Bergung Jesusstatue

Alarmiert: 9:00

Einsatz beendet: 12:30

Einsatzleiter: HBI Josef Holli

 

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die FF Leonstein am Mogen des 20.7.2013 durch die PI Molln zu einem Feuerwehrbootseinsatz alarmiert. Kurz nach Einweihung dieser Statue wurde diese mutwillig über die Stefaniebrücke in die Steyr geworfen. Unter Einsatz eines
Feuerwehrtauchers konnten die Teile nach 3 stündiger Einsatzzeit wieder an Land
gebracht werden. Durch das enorme Gewicht dieser Staue (~100Kg) wurden die
Einsatzkräfte besonders gefordert. Dies war bereits die zweite Bergung dieser
Statue innerhalb eines Jahres.
 

Einsatzort visualisiert:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.