Der Feuerwehrhelm ist bei jedem Einsatz zu tragen. Er bietet Schutz für den Kopf und für den Nacken. Weiteres ist der Helm mit einer Helmlampe ausgerüstet um das Arbeiten im Dunkeln zu erleichtern.


Die Einsatzjacke ist Feuerfest und bietet vor allem im Winter schutz vor Kälte.


Der Einsatzoverall wird bei jedem Einsatz getragen. Er ist Feuerfest sowie mit Lichtstreifen ausgestattet um besser gesehen zu werden.


Die Feuerwehrstiefel sind mit Stahlkappen und Lichtstreifen ausgerüstet.


Diese Handschuhe werden bei technischen Hilfeleistungen benötigt. Mehr "Fingerspitzengefühl". Nicht Brandbeständig.


Diese Handschuhe werden bei Brandeinsätzen benötigt. Bieten Schutz gegen Hitze. Brandbeständig.


Überwurf "Feuerwehr", wird verwendet bei Verkehrsregelungen, Lotsendienst,.. um die Sichtbarkeit des Lotsen zu erhöhen.


Überwurf "Einsatzleiter",wird verwendet um bei Einsätzen den Einsatzleiter der Feuerwehr zu kennzeichnen. Er ist der erste Ansprechpartner bei Einsätzen.


Um im Einsatzfall die Gruppenkommandanten der jeweiligen Fahrzeuge zu kennzeichnen, wurden Warnüberfürfe mit den Aufschriften "Gruppenkommandant RLF,Pumpe,Kommando Leonstein" angeschafft.