Brandverdacht

Alarmiert: 23:41

Einsatz beendet: 0:22

Einsatzleiter: HBI Josef Holli

Alarmstufe: 1

Am Abend des 20.9.2016 wurde die FF Leonstein zu einem Brandverdacht alarmiert. In einem Haus in der Rabusestraße rauchte es stark aus dem Keller. Am Einsatzort angekommen erkundete der Einsatzleiter mit dem Atemschutztrupp die Lage. Rasch konnte aber Entwarnung gegeben werden. Aus einer Heizung trat eine große Menge Wasserdampf aus. Die Bewohner reagierten völlig richtig und alarmierten sofort die Feuerwehr. Nach einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen:

FF Leonstein mit 13 Mann/Frau; RLF-A, LF-A

einsatzort visualisiert:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.